Aktuelle Veranstaltungen hier und in der Umgebung

Ganghofermuseum Leutasch
thumb_152366__content_right_small
Erfahren Sie alles über die Geschichte von Leutasch.
- Leben und Arbeit in früheren Zeiten
- Ludwig Ganghofer im Gaistal
- Die Jagd in Leutasch
- Wechselnde Ausstellung
- Öffentliche Bücherei
Eintrit: € 3,-- pro Person, € 2,50 mit Gästekarte, Kinder bis 14 Jahren frei!
Gruppenführungen auf Anfrage Tel. 0676-6056184 oder 05214-20093.
geöffnet von 16:00 - 18:00 Uhr
ganghofer.museum@aon.at
www.ganghofermuseum-leutasch.at

Leutascher Bauernladen- immer Freitags Nachmittag geöffnet
thumb_141872__content_right_small
Suchen Sie ein besonderes Geschenk oder ein Mitbringsl für Zuhause? Dann sind Sie bei uns im Leutascher Bauernladen genau richtig. Hier finden Sie ausgewählte Produkte der heimischen Bauern. Tel. +43 (0) 5214 6046.

3. WINTERPARTY SEEFELD mit Volks-Rock’n’Roller ANDREAS GABALIER als STARGAST
05.03.2016 - 05.03.2016

thumb_521847__content_right_small
„Die größte Winterparty in den Alpen!“
Samstag, den 5. März 2016 | Klosterbräu Arena Seefeld ANDREAS GABALIER
Special Guests: The Baseballs | Julian David | Marlen Billii | Partyband Highlights | DJ Lamboef
Einlass: 15:00 Uhr | Beginn: 16:00 Uhr
Der Superstar Andreas Gabalier rockt wieder in Seefeld und begeistert bei der Winterparty - mittlerweile Fixtermin im Veranstaltungskalender - erneut tausende Fans und Gäste in atemberaubender Open Air Kulisse!

46. Internationaler Ganghofer- & Miniganghoferlauf Leutasch
05.03.2016 - 06.03.2016

thumb_519725__content_right_small
Der Ganghoferlauf Leutasch gilt als ältester und größter Volkslanglaufs in Tirol sowie als absolutes Top Highlight und begeistert Jahr für Jahr mehr als tausend Teilnehmer mit herrlichen Streckenführungen durch das Leutaschtal.

Bergkristall Festival mit Mario und Christoph vom Alpentrio Tirol
12.05.2016 - 15.05.2016

thumb_416489__content_right_small
Mario und Christoph vom ehemaligen Alpentrio Tirol bieten im Frühjahr 2016 ein mehrtägiges Festival für alle Freunde der volkstümlichen Musik und des Schlagers.
Angesagt zu diesem mehrtägigen Event haben sich bereits hochkarätige Künstler wie das Nockalm Quintett, die Amigos usw.

10. Leutascher Bergfrühlingstage
05.06.2016 - 11.06.2016

thumb_520332__content_right_small
Besonderheiten der Leutascher Flora und Fauna, „g´schmackige" Kost und Natur pur! Das sind die „Zutaten“ für spannende Erlebnisse im Rahmen der Leutascher Bergfrühlingstage.
Hans und Monika Neuner begleiten durch die Woche und verfügen über einen riesigen Wissensschatz über Kultur, Tradition und Natur des Leutascher Hochtales. Unterstützt werden sie von Experten aus wechselnden Fachgebieten.
Bei Wanderungen und Erzählungen wird einem viel Neues und Interessantens über unsere Natur näher gebracht. Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie ein in die Flora und Fauna des Leutaschtales!!!

Magdalena Kirchtag Leutasch
22.07.2016 - 22.07.2016

thumb_309329__content_right_small
Brauchtum und Tradition wird am 22. Juli in der Leutasch groß geschrieben.
Am 22.07.2016 feiert man in Oberleutasch das Magdalena Kirchtagsfest. Im Anschluss an den Festgottesdienst und die feierliche Prozession zu Ehren der Hl. Magdalena trifft man sich in Kirchplatzl vor dem Gasthof Kühtaierhof. Dort treten zahlreiche Vereine aus dem Leutaschtal als Gastgeber auf und bieten verschiedenste Attraktionen. Origineller Tanzlmusig lauschen, Hausgemachtes der Leutascher Bäuerinnen genießen oder sein Glück bei geselligen Spielen versuchen – in gemütlicher Runde ist der Kirchtag ein tolles Erlebnis! Eintritt frei.

KARWENDELMARSCH - Die Legende lebt
27.08.2016 - 27.08.2016

thumb_522695__content_right_small
Um die beeindruckende Schönheit des Alpenpark Karwendel für ambitionierte Wanderer, Nordic Walker und Läufer erlebbar zu machen, organisiert die Olympiaregion Seefeld gemeinsam mit der Vitalregion Achensee den schon legendären Karwendelmarsch.
Am 27. August ist es wieder soweit: Maximal 2.500 Teilnehmer werden schon in aller Früh in Scharnitz starten, um eine der wohl schönsten Tiroler Landschaften – den Alpenpark Karwendel - zu Fuß zu erobern. Nach 52 Kilometern (oder 35 für alle, die nur bis in die Eng marschieren möchten) bzw. 2.281 Höhenmetern bergauf wartet das Ziel in Pertisau. Dazwischen liegt all das, was den Tiroler Bergsommer ausmacht: Einmalige Naturerlebnisse in ursprünglichen Landschaften, sportliche Herausforderungen und als Stärkung regionale Bio-Köstlichkeiten, die ihres gleichen suchen.
Das Motto des Karwendelmarschs  "Wandern und zugleich die Einmaligkeit der Landschaft des Naturparks bewusst wahrnehmen und dies unter größtmöglicher Schonung der so wertvollen Ressource Natur" wird konsequent umgesetzt.